Hier noch ein weiterer kleiner Rückblick auf unseren Team-Ausflug am 23.06. auf die Homburg bei Gössenheim. Auf unserer Facebook-Seite gab es dazu schonmal ein paar Bilder. Anlass des Ausfluges war unter anderem ein runder Geburtstag in der Geschäftsführung.

Morgens haben wir uns vor der Bürgerbräu in Würzburg getroffen und sind dann gemeinschaftlich nach Gössenheim gefahren. Dort ging es dann auf einem kleinen Wanderpfad durch Wald und Wiese ein paar Kilometer hinauf zur Ruine der Homburg.

Eine kleine Rast haben wir für eine Gruppenaufnahme genutzt. Dazu brauchten wir aber mehrere Anläufe weil der gute Leo die Aufnahmen heimtückisch gephotobombt hat, wie man in der Bilderschau erkennen kann…

Auf dem Weg und auf der Burg sah es öfters mal nach schlechtem Wetter aus, aber man meinte es doch gut mit uns. Manch einer mag behaupten, es hätte sogar getröpfelt.

In der Ruine angekommen haben wir eine kleine Rast eingelegt. Das nutzten einige zum Plaudern, zum Fachsimpeln über den weiteren Verlauf der Fussball-Weltmeisterschaft (verlieren wir keine weiteren Worte mehr dazu…), zu Fotoaufnahmen der Burg-Ruine oder einfach zum Genießen des frischen Windes, der durch die zugigen Burg-Mauern pfiff.

Nach der Rast sind wir dann zünftig beim Schoppenfranz eingekehrt, bevor es dann wieder bergab ging.

Erwähnenswert wäre da noch eine kleine überraschende Begegnung, kurz bevor unser Team-Ausflug sein Ende fand. Aus einer kleinen Kappele am Wegesrand trat plötzlich, und garantiert nicht abgesprochen, ein alter Bekannter aus Stürtz-Zeiten hervor. Und der war mindestens genauso perplex und erfreut wie wir.

05 Team-Ausflug Homburg

 

Wer die kleine Strecke selbst mal laufen will und die schöne Aussicht von der Burg ins Tal genießen will, der findet hier einen Link mit der Beschreibung einer möglichen Route der Wanderung: https://www.spessart-erleben.de/content/wanderung-zur-burg-homburg